Abschlüsse

Die Schulzeit an einer Waldorfschule umfasst bis zu 13 Schuljahre. In der 10. Klasse besteht die Möglichkeit des Hauptschulabschlusses, der Realschulabschluss erfolgt zum Ende der 12. Klasse. Nach einem weiteren Jahr intensiver Vorbereitung besteht am Ende des 13. Schuljahres die Möglichkeit, das Abitur abzulegen.

Die möglichen Schulabschlüsse, qualifizierter Hauptschulabschluss, Mittlere Reife und Abitur, sind völlig identisch mit den Abschlüssen aller anderen Schulen des Landes und werden unter staatlicher Kontrolle erworben.

Hier können Sie sich die Broschüre Prüfungen und Abschlüsse an Waldorfschulen herunterladen. (Blickpunkt 5 des Bunds der Freien Waldorfschule)  

 

 

  

 

 


Vorherige Seite: Schulform
Nächste Seite: Hauptunterricht Unter- und Mittelstufe