Aktuelles

 

Theaterstück in der Waldorfschule

Am Donnerstag, dem 20.09. und am Freitag, dem 21.09.2018, findet im Saal der Freien Waldorfschule Gera, Otto-Rothe-Straße 32 in 07549 Gera, jeweils um 19.00 Uhr das Klassenspiel der 12. Klasse in ihrem Abschlussjahr statt: „Die Spielverderber“ – ein Theaterstück von Michael Ende. Viel Arbeit haben die Schüler in das Lernen der Texte, das Inszenieren, den Bau der Kulissen und das Nähen der Kostüme investiert. Nun freuen sie sich auf ein großes Publikum. Der Eintritt der Veranstaltung ist frei, mit Spenden kann das Theaterprojekt unterstützt werden.

 

 

Waldorfschule Gera öffnet ihre Türen

Die Schüler, Eltern und Pädagogen laden am Sonnabend, dem 22. September 2018, zum Tag der offenen Türen in die Freie Waldorfschule Gera, Otto-Rothe-Straße 32 in Gera-Lusan, ein. Von 10 bis 11 Uhr gestalten die Schüler der Klassenstufen 1 bis 12 mit ihren Lehrern – umrahmt von musikalischen Darbietungen – ein kleines Programm im Saal. Ab 11 Uhr laden verschiedene Aktivitäten für Groß und Klein zum Schauen und Mitmachen ein. Die Besucher können die Pädagogik einmal selbst erleben oder sich in Gesprächen über die Waldorfpädagogik informieren. Auch an das leibliche Wohl wurde gedacht – Cafe und Kulinarisches erwarten die Besucher. 


 


10 Jahre Freie Waldorfschule Gera

Manche Projekte brauchen etwas länger, um in die Realität umgesetzt zu werden und einige benötigen mehrere Anläufe. Nachdem 1990 bereits der Waldorfkindergarten in Gera entstand, dauerte es noch geraume Zeit bis sich im Jahr 2004 Eltern fanden, die die Kraft und die Entschlossenheit aufbrachten, einer Schulgründung zielstrebig entgegen zu gehen. (Broschüre als PDF)


Vorherige Seite: Home
Nächste Seite: Termine