Aktuelles


Schulanmeldungen 2020/21 in der Waldorfschule Gera

Eine wichtige Alternative in der Geraer Bildungslandschaft ist die Freie Waldorfschule. Die Anmeldung für die 1. Klasse 2020/21 ist ab sofort möglich. In der Waldorfschule stehen die Persönlichkeitsentfaltung des Kindes und die kreativen Fähigkeiten besonders im Fokus, wobei die klassischen Lerninhalte nicht zu kurz kommen, aber ohne Leistungsdruck vermittelt werden sollen. Die Waldorfschule steht für alle Kinder, auch die des Geraer Umlandes, unabhängig von den staatlichen Schulbezirken, offen.

Schriftliche Aufnahmeanträge können in den Geschäftszeiten des Schulbüros (Mo/Die/Do/Fr von 7.30 bis 14.00 Uhr) in Gera-Lusan (Otto-Rothe-Straße 32) abgegeben werden. Telefonisch ist die Waldorfschule unter 0365 – 712 922-0 erreichbar, im Internet findet man die Aufnahmeformulare unter www.waldorfschule-gera.de („Kontakt“).

Anmeldungen für Quereinsteiger in die höheren Klassen sind grundsätzlich, je nach Platzkapazität, auch im laufenden Schuljahr möglich. Die Waldorfschule unterrichtet als Gesamtschule und bietet die Möglichkeit zum Erwerb der staatlich anerkannten Abschlüsse an.

Am 23. Januar 2019 findet um 16.30 Uhr ein Informationsnachmittag in der Schule statt. Interessenten sind herzlich eingeladen, mit den Kollegen und Schuleltern ins Gespräch zu kommen.“

 

 

 

2016 - 10 Jahre Freie Waldorfschule Gera

Manche Projekte brauchen etwas länger, um in die Realität umgesetzt zu werden und einige benötigen mehrere Anläufe. Nachdem 1990 bereits der Waldorfkindergarten in Gera entstand, dauerte es noch geraume Zeit bis sich im Jahr 2004 Eltern fanden, die die Kraft und die Entschlossenheit aufbrachten, einer Schulgründung zielstrebig entgegen zu gehen. (Broschüre als PDF)


Vorherige Seite: Home
Nächste Seite: Termine